Tafeln zur Prüfung des Farbsinns Karl Velhagen, Dieter Broschmann (Autoren)

Beschreibung

Tafeln zur Prüfung des Farbsinns
Karl Velhagen, Dieter Broschmann (Autoren)

Buch | Hardcover
63 Seiten
2003 | 33., überarb. Aufl.
Thieme (Verlag)
978-3-13-412333-3 (ISBN)

Zusatzinfo:
Mit 16 S. Text, 23 farb. Taf., 1 Florkontrastprobe
Sprache deutsch
Maße 142 x 215 mm
Gewicht 285 g
Einbandart gebunden

Dieses Buch ist ein Hilfsmittel für die Erstellung aussagekräftiger Diagnosen mit geringem Aufwand. Die Störung des Farbensinns hat viele Facetten. Die 1878 durch Stilling eingeführten und seither stetig verbesserten Farbtafeln ermöglichen Ihnen ohne weitere Hilfsmittel eine schnelle und unkomplizierte Einordnung der ggf.vorliegenden Störung des Farbensinns. Auf pseudoisochromatischen Tafeln sind Zahlen und Ziffern eingezeichnet, die sich vom Hintergrund nur durch die Farbe, nicht durch die Helligkeit unterscheiden: Der Farbuntüchtige erkennt eine gleichmäßig gemusterte Fläche. Pseudoanisochromatische Tafeln enthalten zusätzlich Ziffern, die sich durch die Helligkeit unterscheiden, sodass der Farbuntüchtige andere Zahlen und Ziffern liest als der Farbtüchtige. Ergänzend finden Sie Flor- und Farbkontrastproben. Seit 125 Jahren erfolgen Untersuchungen des Farbensinns mit Pigmentfarbentafelnvorliegender Form nach den Prinzipien der Pseudoisochromasie und Pseudoanisochromasie. Fluorkontrastproben, Farbenauswahl und gesteigerter Farbenkontrast ergänzen die Methodik und erlauben eine hohe Aussagekraft bei relativ geringem Aufwand. Jahrzehntelange Erfahrungen zahlreicher Ophthalmologen vieler Generationen konnten bei der Auswahl berücksichtigt werden. Dabei wurden die altbewährten Prinzipien nicht nur erhalten, sondern durch größere Konstanz der Farbenqualität verbessert. Die verpflichtende Tradition wird damit zum Vorteil der zahlreichen Nutzer in aller Welt und gibt Untersuchern und Untersuchten größere Sicherheit in der Tauglichkeitsbeurteilung.

Bewertungen

Frage zum Produkt

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?

Meine E-Mail-Adresse:

Meine Frage:

Bitte geben Sie diese Buchstaben ein
captcha