Haag-Streit Laser-Kontaktglas CGA L

Beschreibung

Haag-Streit Gonioskopie-Kontaktglas CGA L

Das CGAL-Gonioskopie-Kontaktglas wurde von Roussel und Fankhauser für Laserbehandlungen des Kammerwinkels entwickelt.
Es besteht aus laserbeständigem, entspiegeltem Glas. Im Vergleich mit den Goldmann-Kontaktgläsern wird mit diesem Kontaktglas der Laserpunkt um einen Faktor von 1.5 reduziert. Dadurch wird der Energiebedarf
zum Schneiden von Bändern bei der Kataraktinzision mit dem YAG-Laser geringer.
Durch den Vergrösserungseffekt verbessert das CGAL-Kontaktglas auch die Treffsicherheit und die Erfolgsquote bei Laser-Trabekuloplastien.
Bei Untersuchungen in der Arztpraxis ermöglicht das CGAL-Kontaktglas dank der hohen Auflösung auch das Erkennen der feinen Trabekelstrukturen und erzeugt ausgezeichnete Fotografien und Videoaufnahmen
auf Grund der Vergütung, die im sichtbaren Bereich des Spektrums nur schwach reflektiert.

Optische Eigenschaften
Dank der konvexen Eintrittsfläche bleibt die Strahlenkonvergenz des Laserpunkts ohne Abweichung erhalten. Es handelt sich hierbei um die einzige Kombination, bei der mit einem minimalen Laserpunkt eine hohe optische Auflösung erzielt wird.

Vergrösserung 1.5 x
Spiegelwinkel 58°

Alle technischen Informationen zu diesem Modell finden Sie im PDF zu diesem Angebot.

Bitte fragen Sie uns auch nach unseren Sonderpreisen für ALLE anderen Haag-Streit-, Volk- und Ocular Instruments-Gläsern und Lupen!

Bewertungen

Frage zum Produkt

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?

Meine E-Mail-Adresse:

Meine Frage:

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft: